Montag 27. März 2017
14.02.2017

Infos aus der respACT-Arbeitsgruppe Nachhaltigkeitskommunikation und –berichterstattung:

Schwerpunktthemen waren die GRI Standards, die Einbindung der Belegschaft ins Reporting und das NaDiVeG

Am 31. Jänner 2017 trafen sich etwa 35 VertreterInnen von respACT-Mitgliedsunternehmen bei Hauska & Partner in Wien, um sich über die neuen GRI Standards und das neue Nachhaltigkeits- und Diversitätsverbesserungsgesetz auszutauschen. Isabella Hollerer, CSR Beauftragte bei bellaflora und TRIGOS Gewinner berichtete auf anregende Art und Weise über die Einbindung der Belegschaft in das Reporting.

18.01.2017

Arbeitsgruppe Nachhaltigkeitskommunikation und -berichterstattung

GRI Standards, Einbindung der Belegschaft ins Reporting und NFI-Richtlinie

Am 31.01.2017 von 10-13 Uhr findet die erste Arbeitsgruppe im neuen Jahr statt. Sie handelt um Nachhaltigkeitskommunikation und -berichterstattung mit den Schwerpunkten GRI Standards, Einbindung der Belegschaft ins Reporting und NFI-Richtlinie.

07.12.2016

Businessfrühstück mit Fokus Nachhaltigkeitsberichterstattung

Neues Gesetz, neue Trends

Eine neue EU-Richtlinie verpflichtet Unternehmen ab 2017 dazu, Nachhaltigkeitsberichte vorzulegen. Bei einer Veranstaltung von Headquarters Austria, EY sowie respACT diskutierten beim Businessfrühstück in Wien ExpertInnen von Palfinger und RZB über Chancen und Herausforderungen bei der Umsetzung.

10.10.2016

Austrian Sustainability Reporting Award 2016 an 14 heimische Unternehmen vergeben

Preis für die besten österreichischen Nachhaltigkeitsberichte

Der Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA) – der Preis für die besten österreichischen Nachhaltigkeitsberichte – wurde gestern Abend an insgesamt 14 Unternehmen in insgesamt fünf Kategorien verliehen.

27.07.2016

Bewerben Sie sich noch bis 31. August für den diesjährigen Austrian Sustainability Reporting Award

Auszeichnung für Österreichs beste Nachhaltigkeitsberichte - Die Einreichfrist läuft!

Die Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) zeichnet auch heuer wieder gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern* - unter anderen auch respACT - Österreichs beste Nachhaltigkeitsberichte aus.

30.03.2016

Die respACT-Aktivitäten 2016

 

Im Jahr 2016 fokussiert respACT auf drei Themenschwerpunkte: Sustainable Development Goals (SDGs), Integration von Flüchtlingen #businesses4refugees sowie den Stakeholderprozess unter dem Motto #WIRbewegenCSR. Zudem stehen Nachhaltigkeitsberichterstattung sowie Menschenrechte auch 2016 wieder auf der Agenda.

 

In verschiedenen Veranstaltungsformaten, wie beispielsweise exklusiven Arbeitsgruppen, Business Lunches, Mitgliedertreffen, CSR-Tag, etc. setzen wir uns mit den Themenschwerpunkten auseinander und informieren auf www.respact.at und in unserem Newsletter laufend über neueste Entwicklungen auf nationaler und internationaler Ebene. Alle Termine 2016 finden Sie hier.

16.03.2016

Einreichfrist für den Austrian Sustainability Reporting Award hat begonnen

Reichen Sie Ihren Nachhaltigkeitsbericht bis 31. August 2016 ein!

Auch heuer vergibt die Kammer der Wirtschaftstreuhänder in Kooperation mit dem Institut österreichischer Wirtschaftsprüfer, dem Lebensministerium, der Industriellenvereinigung, dem Umweltbundesamt, respACT - austrian business council for sustainable development, der Wirtschaftskammer Österreich und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik den Nachhaltigkeitspreis „Austrian Sustainability Reporting Award – ASRA“ für die besten Nachhaltigkeitsberichte des vorangegangenen Geschäftsjahres österreichischer Unternehmen.

Die neue NFI-Richtlinie auf einem Blick

 

Die EU-Richtlinie 2014/95/EU verpflichtet Unternehmen ab 2017 dazu, nicht finanzielle Informationen vorzulegen.

 

                 

 

 Ist ihr Unternehmen betroffen?

Klicken Sie auf das Bild um mehr zu erfahren!

 

 

 

 

 

 

 

                     

 

 

 

 

     

 

 
 
2017 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/