Saturday 27. August 2016
01.07.2010

CEO-Studie von Accenture zu Nachhaltiger Entwicklung

Größte weltweite CEO-Befragung zum Thema Nachhaltigkeit

Die von Accenture für den UN Global Compact durchgeführte CEO-Studie zeigt ein überwältigendes Bekenntnis zur Nachhaltigkeit.

Im Rahmen des UN Global Compact Leaders Summit Ende Juni 2010 in New York wurde diese Studie erstmals präsentiert: 766 CEOs aus über 100 Ländern, darunter Größen wie Paul Polman, CEO von Unilever oder Allessandro Profumo, CEO von Unicredit, wurden über die Bedeutung von Nachhaltiger Entwicklung für ihr Unternehmen befragt.


Dies sind die wichtigsten Ergebnisse der Studie:

  • 93 Prozent der befragten CEOs sehen Nachhaltigkeit als bedeutenden Teil ihres wirtschaftlichen Erfolges an.
  • 86 Prozent glauben, dass in spätestens 10 – 15 Jahren Nachhaltige Entwicklung in alle Unternehmensstrategien Einzug halten wird.
  • Als größte Herausforderung sehen die CEOs die umfassende Implementierung von CSR im Unternehmen (49 Prozent).
  • Die größten Motivationsfaktoren für CEOs, um Nachhaltigkeit ins Unternehmen zu integrieren, sind Markenaufbau, Stärkung des Vertrauens der KonsumentInnen sowie Reputationsgewinn (72 Prozent).
  • Die wichtigsten Stakeholder sind aus Unternehmersicht KonsumentInnen (58 Prozent) sowie MitarbeiterInnen (45 Prozent). Diese Anspruchsgruppen hätten laut der Befragten den größten Einfluss auf das Verhalten von Unternehmen.
  • Als wichtigste Themen kristallisierten sich Bildung (72 Prozent) und Klimawandel (66 Prozent) heraus.
  • Die überwiegende Mehrheit der befragten CEOs (86 Prozent) erachtet es als notwendig, dass Investoren Nachhaltigkeitskriterien bei der Beurteilung von Langzeitinvestments berücksichtigen.

Peter Lacy von Accenture, der die Studie leitete, fasst die Ergebnisse zusammen: "Es ist großartig zu sehen, dass ein gewisser Fortschritt gemacht wurde und dass Nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft klar an Bedeutung gewinnt."

Dokumente:
Verwandte Beiträge:
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/