Freitag 19. Januar 2018
Schöne digitale Welt?
Beginn:
28.02.2018, 18.00 Uhr
Ende:
28.02.2018
Ort:
Reitersaal der Oesterreichischen Kontrollbank, Strauchgasse 1-3 in 1010 Wien
Veranstalter:
Oesterreichischen Kontrollbank AG (OeKB)

Die Zukunft hat schon begonnen. Doch für die Digitalisierung und Industrie 4.0 bedarf es der Gestaltung der Rahmenbedingungen, damit wir alle davon profitieren können. Der Club of Rome als Zusammenschluss von Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, sich für eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft der Menschheit einzusetzen.

Daher gilt dieses Projekt den Rahmenbedingungen, damit Digitalisierung unter sozialer Gerechtigkeit erlebt wird, damit soziale Sicherheit, Umwelt- und Datenschutz, Teilnahme an der Gesellschaft nicht nur möglich bleiben, sondern auch ausgebaut werden können. Das Gegenteil wird von vielen Experten befürchtet. Als besonderes Merkmal soll das Projekt ein breites Spektrum gesellschaftlicher Implikationen zum Thema Digitalisierung abdecken. Eine ebenso diverse Gruppe von Expertinnen und Experten liefert mit ihren Essays Denkanstöße, alle Interessierten sind dazu aufgerufen, diese Impulse zu kommentieren und sich in die Diskussion zum jeweiligen Thema einzuklinken.

 

Von der digitalen in die analoge Welt wird dieses Projekt mit der Veranstaltung geführt: Schöne digitale Welt? Chancen und Risiken für die nächste Gesellschaft.

 

Mehr zum Projekt

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung werden laufend ergänzt.

Februar 18
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 01 02 03 04
2018 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/