Saturday 30. July 2016

Roche Austria GmbH

Unternehmenssitz: Wien
Größe: Mittel
Sparte: Industrie
www.roche.at

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

Roche ist ein globales Unternehmen mit Vorreiterrolle in der Erforschung und Entwicklung von Medikamenten und Diagnostika und ist darauf fokussiert, Menschen durch wissenschaftlichen Fortschritt ein besseres, längeres Leben zu ermöglichen.

Roche ist das größte Biotech-Unternehmen weltweit mit differenzierten Medikamenten für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche ist auch der bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostika und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement. Dank der Kombination von Pharma und Diagnostika unter einem Dach ist Roche führend in der Personalisierten Medizin – einer Strategie mit dem Ziel, jedem Patienten die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.

 

Seit der Gründung im Jahr 1896 erforscht Roche bessere Wege, um Krankheiten zu verhindern, zu erkennen und zu behandeln und leistet einen nachhaltigen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen heute 29 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Krebsmedikamente. Ausgezeichnet wurde Roche zudem bereits das siebte Jahr in Folge als das nachhaltigste Unternehmen innerhalb der Pharma-, Biotechnologie- und Life-Sciences-Branche im Dow Jones Sustainability Index.

 

Die Roche-Gruppe mit Hauptsitz in Basel, Schweiz ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigte 2015 weltweit über 91 700 Mitarbeitende. Im Jahr 2015 investierte Roche CHF 9,3 Milliarden in Forschung und Entwicklung und erzielte einen Umsatz von CHF 48,1 Milliarden. Genentech in den USA gehört vollständig zur Roche-Gruppe. Roche ist Mehrheitsaktionär von Chugai Pharmaceutical, Japan. Weitere Informationen finden Sie unter www.roche.com.

 

In Österreich zählt Roche zu den führenden Anbietern von Arzneimitteln sowie Produkten der In-vitro-Diagnostik und ist mit rund 400 Mitarbeitenden und zwei eigenständigen Gesellschaften in Wien (Vertriebsstandort Pharma und Diagnostics) vertreten. Roche ist landesweit klare Nummer eins bei Krebsmedikamenten und im Spitalsbereich sowie am In-vitro-Diagnostik Gesamtmarkt.


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Für Roche bedeutet Nachhaltigkeit, dass alle drei Elemente der Nachhaltigkeit – Gesellschaft, Umwelt und Ökonomie – eng miteinander verknüpft und voneinander abhängig sind. Nur wenn wir unserer gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortung gerecht werden, können wir langfristig erfolgreich sein. Andererseits sind jedoch nur wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen in der Lage, sich für die Gesellschaft und den Umweltschutz einzusetzen.

 

Das Prinzip der Nachhaltigkeit ist fest in unserer Unternehmensvision, unseren Werten, Handlungsmaßstäben und Richtlinien verankert. Unser Ansatz bedeutet, dass das Management der Nachhaltigkeit nicht allein in den Händen einer eigens dafür zuständigen Abteilung liegt. Vielmehr erwartet Roche von all ihren Mitarbeitenden, dass sie die Verpflichtung zur Nachhaltigkeit aktiv in ihren Arbeitsalltag einbeziehen und ihre Leistungen im Vergleich mit den besten Unternehmen unserer Branche und den besten Standards messen. 

 

Unser Nachhaltigkeitsanspruch beruht auf unserer Geschäftstätigkeit: Denn die Erforschung, Entwicklung und Produktion innovativer Lösungen für ungedeckte medizinische Bedürfnisse dauert bis zu 12 Jahre.


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Forschung & Entwicklung

Bei Roche halten wir uns an eine einfache Formel: Wirtschaftlichen Erfolg haben die Unternehmen, die verantwortungsbewusst ihrem Geschäft nachgehen. Im Fokus unserer täglichen Arbeit steht die Erforschung und Entwicklung neuartiger Medikamente und Lösungen, die Gesundheit und Lebensqualität der Patienten verbessern. Unserer Meinung nach ist dies unser größter Beitrag an die Gesellschaft.

Unsere Produkte und Dienstleistungen retten nicht nur Leben und lindern Leiden, sondern bringen auch wirtschaftliche Vorteile. Die richtigen Arzneimittel, zur rechten Zeit und in geeigneter Dosis verordnet, beschleunigen die Genesung und lindern die schwerwiegendsten – und mit hohen Kosten verbundenen – Auswirkungen von Krankheiten. Dadurch lassen sich Spitalaufenthalte verkürzen oder sogar ganz vermeiden. Die Patienten können früher wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren und erleiden weniger krankheitsbedingten Verdienstausfall.

Diese allgemeinen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Vorteile sind Werte, die weit über unsere Medikamente oder Diagnostika selbst hinausgehen.

 

„Roche Lebens Hilfe“

Die Roche Lebens Hilfe ist eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Zusammenarbeit zwischen Roche Austria und der Österreichischen Krebshilfe. Ihr Ziel ist es, (ehemals) von Krebs Betroffenen unbürokratisch und schnell finanzielle Soforthilfe für den Wiedereinstieg ins Leben zu bieten.

Die Diagnose Krebs erschüttert das Leben von Betroffenen meist bis in die Grundfesten. Zu gesundheitlichen Problemen kommen nach erfolgreicher Behandlung einer Erkrankung oft auch soziale Schwierigkeiten: Jobverlust, Diskriminierung im Arbeitsprozess oder Probleme beim Wiedereinstieg ins „normale Leben“ sind an der Tagesordnung. Um Betroffene bei der Rückkehr in den Alltag zu unterstützen, hat Roche Austria 2007 in enger Zusammenarbeit mit der Österreichischen Krebshilfe die Initiative Roche Lebens Hilfe gegründet.

 

Roche Children's Walk

Seit 2003 sammeln Roche-Mitarbeitende durch ihre Teilnahme am Children’s Walk Geld für Kinder in Not. Der Spendenlauf von Roche findet jedes Jahr am 16. Juni, dem Tag des Afrikanischen Kindes, statt. Die von den Mitarbeitenden gesammelten Spendengelder stockt Roche noch einmal um denselben Betrag auf. Die Hälfte der Spenden geht an Kinder in Malawi in Südostafrika, einem der am wenigsten entwickelten Länder der Welt, wo wir Kindern durch Schulbildung die Möglichkeit zu geben möchten, eigenständig ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Mit der anderen Hälfte unterstützen wir in Österreich die Nachsorgecamps der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe sowie die Caritas-Einrichtung “Am Himmel”. 

 

Nachhaltigkeitsberichterstattung

Die Nachhaltigkeitsberichterstattung ist ein integrierter Bestandteil unseres Jahresberichtes. Diese macht die Nachhaltigkeit des Wirkens von Roche auch von außen nachvollziehbar, sie zeigt das Erreichte, aber auch Lücken und Verbesserungspotenziale auf. Zudem kommen wir einem wachsenden Interesse der Öffentlichkeit und unserer Dialoggruppen entgegen. Die Berichterstattung zur Nachhaltigkeit stellt sehr bewusst einen integrierten Bestandteil des Geschäftsberichts des Konzerns dar, da Roche Nachhaltigkeit nicht vom Tagesgeschäft trennen will.


Weitere Angaben

Zuständig für CSR im Unternehmen?
Public Affairs & Facility Management

Datum des letzten Nachhaltigkeitsberichts
30.01.2016

Link zum Nachhaltigkeitsbericht
http://www.roche.com/de/investors/reporting.htm


Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/