Monday 25. July 2016

EVN AG

Unternehmenssitz: Maria-Enzersdorf
Größe: Groß
Sparte: Industrie
www.evn.at

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

Die EVN ist ein führendes, international tätiges, börsenotiertes Energie- und Umweltdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Niederösterreich.

 

Die EVN bietet in ihrem Heimmarkt auf Basis modernster Infrastruktur Strom, Gas, Wärme, Trinkwasserver- sowie Abwasserentsorgung und thermische Abfallverwertung „aus einer Hand". Weiters gehören der Betrieb von Netzen für Kabel-TV und Telekommunikation sowie das Angebot verschiedener Energiedienstleistungen für Privat- und Businesskunden sowie für Gemeinden zur Produktpalette.

Das Energiegeschäft im Ausland umfasst den Strom- und Gasverkauf an Endkunden in Deutschland, den Stromverkauf an Endkunden in Bulgarien, die Stromproduktion und den -verkauf an Endkunden in Mazedonien sowie den Gasverkauf an Endkunden in Kroatien. Weitere Aktivitäten sind Wärmeproduktion und -verkauf an Endkunden in Bulgarien, die Beschaffung von Strom, Gas und anderen Primärenergieträgern, der Handel mit Strom und Gas auf Großhandelsmärkten. 

 

Mit der Übernahme einer deutschen Umweltdienstleistungsgruppe im Jahr 2003 konnte die EVN das Umweltgeschäft als zweites strategisches Standbein aufbauen und in ihr Geschäftsmodell integrieren. Mit über 100 Umweltprojekten verfügt die EVN über umfassende Expertise in der Planung und Errichtung von Trinkwasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen, Entsalzungs- und thermischen Abfallverwertungsanlagen. Durch die erfolgreichen Projekte, die in den letzten 20 Jahren in Mittel-, Ost- und Südosteuropa errichtet wurden, versorgt die EVN etwa 14 Millionen Kunden.


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Die EVN fühlt sich einer nachhaltig orientierten Unternehmensführung verpflichtet und ist davon überzeugt, dass die angestrebte kontinuierliche Unternehmenswertsteigerung nur unter Einbindung aller relevanten Interessengruppen erreicht werden kann. Die Realisierung von Synergien zwischen verschiedenen Geschäftsfeldern im In- und Ausland unterstützt diese Ausrichtung. Die aktive und transparente Kommunikation soll dazu führen, dass sich die Unternehmenswertsteigerung in der Kursentwicklung der EVN Aktie widerspiegelt. In Verbindung mit einer attraktiven Dividendenpolitik wird eine angemessene Verzinsung des von den Aktionären eingesetzten Kapitals angestrebt.

 

Die EVN Wesentlichkeitsmatrix, die gemeinsam mit internen und externen Stakeholdern erstellt wurde, zeigt die wichtigsten strategischen Handlungsfelder der EVN. Es sind dies jene Bereiche, die die größten Auswirkungen, Chancen, aber auch Risiken für das Unternehmen in sich bergen.

 

Folgende Handlungsfelder bilden die Schwerpunkte:

  • Versorgungssicherheit steht für einen flexiblen Erzeugungsmix, den Ausbau der Erzeugungskapazitäten sowie Netzqualität und Beschaffung – unter nachhaltigen Gesichtspunkten.
  • Ressourcenschonung bedeutet einen sorgsamen Umgang mit Ressourcen und zielt insbesondere auf Effizienzsteigerung, Energieberatung und Energiedienstleistungen ab.
  • Verantwortungsvoller Arbeitgeber steht für die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen, eine verantwortungsvolle Personalentwicklung, Gesundheit und Arbeitssicherheit, offene Kommunikation, Work Family Balance und Vielfalt sowie Chancengleichheit.
  • Korruptionsprävention umfasst alle Maßnahmen zur Erhöhung der Transparenz und zur Stärkung des Bewusstseins für Unternehmensethik.
  • Nachhaltige Unternehmenswertsteigerung verlangt eine betriebswirtschaftliche und verantwortungsvolle Geschäftstätigkeit, Konkurrenzfähigkeit, gezieltes Wachstum, eine wertorientierte Investitionsstrategie und eine nachhaltige Dividendenentwicklung.

Die EVN Wesentlichkeitsmatrix wird regelmäßig aktualisiert, um neue Entwicklungen und für die Anspruchsgruppen relevante Themen zu berücksichtigen. Sämtliche Unternehmenseinheiten sind involviert, um Maßnahmen und Ziele zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Handlungsfelder zu definieren. Das daraus resultierende CSR-Maßnahmenprogramm wird vom Vorstand beschlossen und durch die zuständigen Fachabteilungen umgesetzt.


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Markt

Die EVN startet eine Effizienz-Offensive und senkt ihre Energiepreise für Strom und Gas für Haushaltskunden und Kleingewerbe per 1. Oktober 2013 um 3,6 %. Gleichzeitig dotiert der niederösterreichische Energieversorger ein Energieeffizienz-Programm für seine Kunden mit insgesamt 6,5 Mio. Euro. Mit diesen Mitteln sollen Kunden bei Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in ihrem Haushalt unterstützt werden. Bei Einkauf eines energieeffizienten Topproduktes bei einem EVN PowerPartner oder bei Inanspruchnahme einer

Energieeffizienz-Dienstleistung erhalten EVN Strom- und / oder Gas-Privatkunden eine Energiegutschrift auf der nächsten Jahresabrechnung bzw. im Rahmen des nächsten Teilbetrages im Wert von 10% des Einkaufswertes des Topproduktes bzw. 25% vom

Einkaufswert der EVN Dienstleistung. Insgesamt ist der Wert der Gutschrift mit maximal 100 Euro pro Kunde im Aktionszeitraum

gedeckelt. Diese Aktion gilt, solange der in Summe ausgelobte Förderbetrag von 6,5 Millionen Euro (Laufzeit bis 30.09.2014) nicht

ausgeschöpft ist.

 

Produkte im Bereich der Energieeffizienz: Die EVN bietet ihren Kunden eine Reihe von innovativen Produkten an, die die Energieeffizienz im Endverbrauch steigern. Besondern in der Energieberatung engagiert sich die EVN im Interesse ihrer Kunden. Mobile Beratungsteams und der neu eröffnete EVN Shop in Wiener Neustadt liefern in persönlichen Beratungsgesprächen und mit individuellen Serviceleistungen

hilfreiche Tipps und wertvolles Wissen zur Hebung von Energiesparpotenzialen. Zu diesen Dienstleistungen zählen beispielsweise das SanierService, der Heizungstausch, die Wartung der Elektro- und Gasanlagen, die Berechnung des Energieausweises oder die Unterstützung bei der Errichtung von Photovoltaikanlagen. Auf der Produktseite werden technische Lösungen zur Erhöhung der Energieeffizienz und damit zur Senkung des Energieverbrauchs angeboten.

 

Arbeitsplatz

Als weitere Maßnahme zur Intensivierung des Kundendialogs gibt es bei der EVN einen Kundenbeirat. Der Kundenbeirat unterstützt die Bemühungen des Unternehmens, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und den Informationsaustausch zu verbessern. Zu den wichtigsten Aktivitäten und Initiativen des Personalwesens, die im Geschäftsjahr 2011/12 und 2012/13 fortgesetzt oder initiiert wurden, zählen unter anderem:

Eltern-Kind Büro (mit

Innovationscharkater)

Konzerntag SMART EVN

Neukonzeption des

Ideenmanagements

Ferienbetreuung „Ferien@EVN“

EVN SUN Akademie (erstmals in

Kooperation mit der

Donauuniversität Krems)

Traineeprogramm in Mazedonien

Lehrlingsförderung der EVN

Konzernweiter Know-how-Transfer

und Dialog

Führungskräftebegleitprogramm

Mitarbeiterbefragung in Mazedonien

Führungskräfteprogramm in

Bulgarien

Gesundheitstförderung (rauchfrei ab

1. Oktober Mitarbeitenden)

Lehrlingsförderung der EVN

Know-how-Transfer und Dialog

zwischen den Konzerngesellschaften

Einführung der Feedback- und

Orientierungsgespräche in

Mazedonien

 

Gesellschaft

Die EVN legt großen Wert auf eine effiziente und kundennahe Energieberatung. „Energiesparen“ ist dabei einer der wichtigsten Grundsätze der Beratungstätigkeit der EVN. Um die Energiekosten für armutsgefährdete Menschen spürbar zu verringern, haben Caritas und die EVN das gemeinsame Projekt „Armutsbekämpfung“ nach dem Prinzip „Train the Trainer“ erarbeitet. Sozialberater der Caritas werden dabei von EVN Energieberatern mit dem notwendigen Know-how und speziellen technischen Hilfsmitteln ausgestattet, um direkt im Haushalt ein Beratungsgespräch zum Thema Energiesparen durchzuführen. Durch die Energiesparberatung wird „Hilfe zur Selbsthilfe“ geleistet.

 

Verantwortungsvoller Geschäftspartner

Die schrittweise Implementierung von Nachhaltigkeitskriterien bei der Auswahl der Lieferanten und ihrer Produkte nimmt in der CSR-Agenda der EVN einen hohen Stellenwert ein, um eine nachhaltige Ausrichtung der Beschaffung zu erzielen. Dabei spielt der ontinuierliche Dialog mit den Lieferanten eine wichtige Rolle. Eine Integritätsklausel für Lieferanten definiert die Richtlinien der nachhaltigen Beschaffung und die Aufgaben und Pflichten der Lieferanten in elf Punkten. Sie gilt für alle Lieferanten (100 %) und ist auf der Homepage der EVN für alle Investoren, Investitions- und Beteiligungspartner, Auftragnehmer und Stakeholder abrufbar (siehe www.evn.at/Integritaetsklausel). Die Integritätsklausel liegt jeder Bestellung und Ausschreibung bei und wird dadurch immer zum

Vertragsbestandteil.

 

Seit dem Geschäftsjahr 2011/12 wird, insbesondere bei der Beschaffung von Risikoprodukten, eine zusätzliche Checkliste den Ausschreibungen beigelegt, die weitere Informationen hinsichtlich der Umweltverträglichkeit und Wiederverwertbarkeit der Produkte,

der Verpackung sowie zu Zertifizierungen der Hersteller liefern soll. Der Kontrollbogen dient dazu, die Überprüfung der Lieferanten auf

Einhaltung und Erfüllung der Integritätsklauseln zu vereinheitlichen. Seit seiner Einführung wurden bereits die wichtigsten Lieferanten der EVN einer diesbezüglichen Kontrolle unterzogen.

 


Weitere Angaben

Zuständig für CSR im Unternehmen?
CSR-Lenkungsausschuss - Unternehmensführung, CSR-Beratungsteam und CSR-Verantwortliche in allen Unternehmensbereichen

Link zum CSR-Profil auf der Webseite
https://www.evn.at/verantwortung

Link zum formalisierten Dialog mit Anspruchsgruppen
https://www.evn.at/EVN-Group/Verantwortung/Gesellschaft/Stakeholderdialog.aspx

Kommunikation mit den Anspruchsgruppen
https://www.evn.at/EVN-Group/Verantwortung/Gesellschaft/Stakeholderdialog.aspx

Datum des letzten Nachhaltigkeitsberichts
30.09.2013

Link zum Nachhaltigkeitsbericht
http://evn.unternehmensberichte.net/reports/evn/annual/2013/gb/German/0/home.html


Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/