Samstag 3. Dezember 2016

denkstatt GmbH

Unternehmenssitz: Wien
Größe: Mittel
Sparte: Information und Consulting
www.denkstatt-group.com

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

Als eines der führenden Beratungsunternehmen in Zentral- und Osteuropa bieten wir unseren Kunden Dienstleistungen in folgenden Bereichen an:

 

  • Resource Management

  • Sustainability Management

  • Environmental Management

  • Urban Management

  • Energy & Climate

     

    Wir entwickeln mit unseren Kunden aus der Finanzwirtschaft, der Industrie, den Interessensvertretungen und dem öffentlichen Bereich Lösungen, die sicherstellen, dass die heutigen Entscheidungen in der Welt von morgen bestehen können.

     

    Grundlagen für nachhaltige Entwicklung

    In der Industrie und der Finanzwirtschaft konzentrieren sich die durchgeführten Projekte auf die Optimierung der betrieblichen Leistung aus ökonomischer, ökologischer und sozialer Sicht. Dabei werden Fragestellungen von der Strategie­entwicklung über die Produktgestaltung bis hin zu operativem Management bearbeitet. Im Bereich der Interessensvertretung geht es stärker um Analysen zu Rahmen­bedingungen und Vorgaben, sowie deren Optimierung. In unserer Arbeit setzen wir einen wesentlichen Schwerpunkt auf die Einbeziehung aller Beteiligten und damit Erhöhung der Akzeptanz für die entwickelten Lösungsansätze.

     

    Umfassende Beratung und Betreuung

    denkstatt arbeitet seit der Gründung im Jahr 1993 an der Weiterentwicklung der eigenen Beratungsleistungen und achtet konsequent auf die Integration unterschiedlichster Perspektiven.

     

    Internationalität und lokaler Footprint

    Der Wirkungsbereich von denkstatt wurde durch die Tochterunternehmen denkstatt Ungarn (1998), denkstatt Rumänien (2007), denkstatt Bulgarien (2007) und denkstatt Slowakei (2011) ausgeweitet. Über das Joint Venture denkstatt & enertec (2011) können wir unsere Kunden auch in allen Fragen der betrieblichen Energiesysteme beratend unterstützen. Unseren internationalen Fokus leben wir auch in der Kooperation mit Inogen Environmental Alliance, in der wir für den CEE Raum verantwortlich zeichnen. Mehr als 4.300 Consultants wickeln in diesem Netzwerk Projekte in 120 Ländern ab.

     

    Unsere Kunden

    Unsere Kunden finden sich in den Bereichen Automobil-, Papier-, Chemie-, Erdöl-,  Lebensmittel-, Elektronik-, Stahl-, Metallverarbeitungs-, Holz-, Baustoffindustrie sowie Energieversorgungsunternehmen, Banken und Versicherungen wieder und zählen zu den mittleren und großen Unternehmen ihrer Branchen.

     

    Unser Team

    Das vielseitige denkstatt-Team, mit über 80 MitarbeiterInnen in der Gruppe ist eine Gemeinschaft von hochmotivierten und qualifizierten Spezialisten, die in einem breiten Spektrum von Management-, technischen und wissenschaftlichen Disziplinen ausgebildet sind. Unsere unterschiedlichen akademischen Hinter­gründe geben uns die Möglichkeit, eine Vielzahl von Perspektiven zu kombinieren, wobei Synergien entstehen, die unsere Beratungsdienstleistungen optimieren.


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Die Grundprinzipien des CSR wurden von Anfang an in die Unternehmenskultur integriert und wir haben Grundsätze entwickelt, die für unser Handeln maßgeblich sind.

  • Das Umfeld für den Menschen und seine Mitwelt lebenswert gestalten
  • Offene Kommunikation und Achtung voreinander fördern
  • Nachhaltigkeit als eigenständigen Wert etablieren
  • Veränderung als Chance sehen
  • Durch Verbesserung der Umweltsituation und der Lebensqualität die Zukunft sichern
  • Unsere Philosophie unseren Kunden vermitteln

 

Unsere Politik

  • Leitlinie unserer Politik ist es, unsere Philosophie selbst zu leben.
  • Wir forcieren die vernetzte Betrachtung von Umweltproblemen und fördern das Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung.
  • Wir bieten und entwickeln kundengerechte Produkte und stellen deren hohe Qualität sicher.
  • Wir gewährleisten qualitativ hochwertige und engagierte Leistung für unsere Kunden indem wir unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen entsprechend ihren Qualifikationen und Stärken einsetzen.
  • Wir entwickeln machbare Lösungen um bei unseren Kunden den ökologischen, ökonomischen und sozialen Nutzen nachhaltig zu maximieren.
  • Wir arbeiten an der ständigen Verbesserung um Fehler und ihre Quellen zu erkennen und optimale Lösungen sicherzustellen.

 

„We drive the change to a sustainable society“ - so lautet einer der Leitsätze aus der Unternehmensstrategie von denkstatt.

denkstatt ist einer der größten österreichischen Berater für nachhaltige Entwicklung und Umwelt  Wir vermitteln unseren Kunden die Bedeutung und die Potenziale sozialer, ökonomischer und ökologischer Aspekte und tragen damit zur Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit bei.

Als ein Unternehmen, das sich besonders der nachhaltigen Unternehmensführung verpflichtet fühlt, sind wir natürlich zuallererst unseren eigenen Mitarbeitern gegenüber verantwortlich.

 


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Um unser umfassendes Konzept von sozialer Nachhaltigkeit umzusetzen, entwickelten wir das Projekt DENK!GESUND.

Die Belegschaft formulierte den Wunsch, einzelne bestehende gesundheitsfördernde Aktionen auszuweiten und als regelmäßigen Schwerpunkt zu etablieren. Gemeinsames Erleben, die Stärkung der Corporate Identity, Spaß und körperliches Wohlbefinden sollen dabei im Mittelpunkt stehen.

Für DENKGESUND wird ein fester Anteil des Jahresumsatzes zur Verfügung gestellt. Ausgaben für  einen Skitag, für die Anschaffung von Laufdressen für den Wien-Marathon, für gemeinsame Trainingseinheiten mit einem Physiotherapeuten werden davon bestritten, außerdem stehen den Mitarbeitern täglich Biomilch und Bioobst zu Verfügung.

 

DENK!GESUND beinhaltet derzeit unter anderem folgende Angebote:

  • Seminare zu richtigem Bewegen, richtiger Haltung am Arbeitsplatz, Anleitungen zu Turnübungen im Büroalltag und zu richtigem Laufen/Nordic Walken
  • die gemeinsame Teilnahme und das gemeinsame Trainieren für den Wien-Marathon (Einzelläufe und Staffellauf)
  • monatlich eine fixe gemeinsame sportliche Abendgestaltung - DENK!SPORT - nach dem Jour-Fix (Fußball, Schwimmen, Badminton, Laufen, Radfahren etc.) tägliches Bereitstellen von Bioobst und Biomilch als „gesundes Zwischendurch"
  • die Verwendung von Gymnastikbällen als Sitzgelegenheit
  • gemeinsames Kochen in der DENKSTATT - es werden zum Großteil Bioprodukte verwendet, die Zeit des Kochens und Einkaufens gilt als Arbeitszeit
  • die Ergänzung des alljährlichen Strategie-Meetings durch ein sportliches Rahmenprogramm
  • den Betriebsausflug als sportlichen Event (Skitag)
  • den Umstieg auf „Wasser als Businessgetränk"

 

DENK!GESUND ist ein bei der Belegschaft gut angenommenes und beliebtes Projekt und bietet für jede/n etwas. Neue Ideen und Umsetzungsvorschläge werden durch die MitarbeiterInnen selbst eingebracht, wodurch ein vielfältiges Angebot zustande kommt und stets eine hohe Teilnahme erreicht wird. Die positiven Auswirkungen dieses Projekts – das hervorragende Arbeitsklima, Freude und Spaß an den Aufgabenstellungen und die Motivation, etwas gemeinsam bewegen zu können, haben uns überzeugt, dass Arbeitszeit zu einem Mehr an Lebensqualität beitragen kann.


Weitere Angaben

Zuständig für CSR im Unternehmen?
Geschäftsführung

Link zum CSR-Profil auf der Webseite
http://denkstatt.at/about-us/verantwortung/verantwortung.html

Kommunikation mit den Anspruchsgruppen
direkt über eigene Veranstaltungen und Treffen plus online über eSpot-Umfragen

Datum des letzten Nachhaltigkeitsberichts
15.07.2014

Link zum Nachhaltigkeitsbericht
http://denkstatt-group.com/about-us/responsibility/responsibility.html


Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/