Sunday 24. July 2016

PORR AG

Unternehmenssitz: Wien
Größe: Sehr groß
Sparte: Industrie
www.porr-group.com

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

„Wer baut verändert. Wer verändert, trägt Verantwortung.“ Dieser Grundsatz ist gelebte Unternehmensphilosophie der PORR AG schon seit 1869. Als eines der ältesten und größten Bauunternehmen Österreichs bietet sich die PORR-Gruppe heute als Full-Service-Provider im Infrastrukturbereich am nationalen und internationalen Markt an. 

Die Leistungen der PORR umfassen vom Wohnbau bis hin zu komplexen Infrastrukturprojekten alle Bereiche der Bauwirtschaft.
Ihren Aufraggebern garantiert die PORR perfekte Abläufe von der Planung bis zur Übergabe und zugleich hohe Wirtschaftlichkeit ihrer Projekte. Darüber hinaus fühlt sich die PORR-Gruppe durch eine auf nachhaltige Geschäftsentwicklung ausgerichtete Unternehmenspolitik ihren Aktionären besonders verpflichtet. 


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Die PORR AG lebt schon seit Jahrzehnten Werte, die den Ansprüchen von modernem CSR gerecht werden. Das Leitbild des Unternehmens ist vom Begriff der Werthaltigkeit geprägt und agiert auf Basis von sozialen, ethischen und ökologischen Maßstäben, die sich in einem kontinuierlichen Entwicklungs- und Verbesserungsprozess befinden. Das Dreisäulenprinzip von CSR spiegelt sich in der PORR-Gruppe in der Wertschätzung, der Werterhaltung und der Wertschöpfung wider und ist in Kohärenz zueinander. Die Wertschätzung unserer mehr als 11.000 MitarbeiterInnen steht im Vordergrund und ist das Herzstück für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens. Die PORR agiert stets als fairer und partnerschaftlicher Arbeitgeber zu seinen MitarbeiterInnen und setzt hierbei auf Diversität durch Förderung und Implementierung des Potentials jedes Einzelnen und seiner Individualität.

 

„Wer baut verändert. Wer verändert, trägt Verantwortung“ als Leitspruch der PORR-Gruppe zeigt nicht nur den wertschätzenden Umgang mit den MitarbeiterInnen, sondern auch den verantwortungsvollen Umgang mit den ökologischen Ressourcen, die uns als Bauunternehmen von der Gesellschaft vertrauensvoll in die Hände gelegt sind. Das klare Bekenntnis zum Umweltschutz als Säule der Werterhaltung heißt auf Forschung & Entwicklung zu setzen und Klimaschutz ernst zu nehmen. Die Auszeichnung des Lebensministeriums (2010) für engagierten Klimaschutz ist Bestätigung und Ansporn, diesen Entwicklungsprozess im Sinne der Gesellschaft und der Umwelt voranzutreiben. Wertschöpfung als dritte Säule der Werthaltigkeit findet sich in einer nachhaltigen Unternehmensstrategie wider und bildet die Grundlage jeder wirtschaftlichen Tätigkeit. Diese Strategie als Basis für eine verantwortungsbewusste und langfristige Steigerung des Unternehmenswertes im ständigen Dialog mit den Stakeholdern hat die PORR AG mit Erfolg bis ins 21. Jahrhundert geführt.

 


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Die Aktivitäten und Projekte von PORR im Bereich CSR sind vielfältig und betreffen stets jede der drei Säulen (Soziales, Ökologie und Ökonomie) gleichermaßen. Aufgrund der Vielzahl kann daher nur ein kleiner Auszug dargestellt werden:

  • Qualitatives Wachstum, Sicherung von Arbeitsplätzen, sowie nachhaltige Erwirtschaftung von Erträgen
  • ISO 9001 – Wahrung der Kundeninteressen und ständiger Stakeholderdialog
  • Möglichkeit zu Vorsorgeuntersuchungen für Mitarbeiter sowie Angebote zur physischen wie auch psychischen Gesundheit der ArbeitnehmerInnen durch die Interessensvertretung und das Unternehmen
  • Prämiensysteme für alle Mitarbeiter sowie betriebliche Zukunftssicherung
  • Zusatzausbildung für Lehrlinge sowie Lehrlingscoaching
  • Unternehmenscoach
  • Sponsoring für kulturelle und karitative Einrichtungen
  • Fairtrade-Kaffee seit 2009
  • Regelmäßig stattfindender Gesundheitstag für alle Mitarbeiter
  • Kooperationen: ÖRK, Bundesfeuerwehrverband, Sporthilfe sowie klima:aktiv-Partner, Lobby16, Zusammen:Österreich
  • Auszeichnungen: Staatspreis für Arbeitssicherheit durch den Bundesminister für Soziales Hundstorfer (2008) sowie Klimaschutzpreis durch Bundesminister Berlakovich (2010)
  • Freiwillige Verpflichtung zu ISO 14001
  • Verpflichtung zur Vermeidung von Umweltbelastungen bei der Durchführung  der Arbeiten
  • Berücksichtigung von Umweltaspekten bereits bei der Planung und Entwicklung von Immobilienprojekten, energieverbrauchsoptimierte Betriebsführung
  • Beitrag zur Verbesserung des Zustandes der Umwelt durch Aktivitäten der Tochtergesellschaft  PORR Umwelttechnik (Sanierung von Altlasten, Rechtskonforme Behandlung und Deponierung von Abfällen in modernsten Anlagen)

Weitere Angaben

Zuständig für CSR im Unternehmen?
Unternehmenskommunikation

Link zum CSR-Profil auf der Webseite
www.porr-group.com/csr

Datum des letzten Nachhaltigkeitsberichts
12.05.2014

Link zum Nachhaltigkeitsbericht
http://www.porr-group.com/uploads/media/PORR_WHB_2014.pdf


Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/