Thursday 25. August 2016

Northcote.Recht; Seinfeld Professionals Infrastruktur GmbH & Co KG

Unternehmenssitz: Wien
Größe: Mikro
www.northcote.eu

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

Northcote.Recht ist ein Rechtsberatungsunternehmen, in dem etablierte selbständige Rechtsanwälte, die etwas bewegen und verändern, unter dem Dach einer Marke zusammenarbeiten.

 

Eine effiziente, hochprofessionelle Arbeitshaltung sowie ein fairer und transparenter Umgang mit unseren Mandanten und Kollegen sind die Schlüsselelemente unseres Unternehmens. Die Rechtsanwälte von Northcote.Recht können sich dank unserer Strukturen auf das Wesentliche konzentrieren und unseren Mandanten eine persönliche Rechtsberatung auf höchstem Niveau anbieten. Dabei zählt für uns das Motto „Leistung statt Stunden“. Es wird daher nur die Zeit investiert, die wirklich notwendig ist, um eine Top-Rechtsberatung zu garantieren und dies stets zu vorhersehbaren und transparenten Honoraren. Damit entsprechen wir bestmöglich unserem Credo „Gut für den Anwalt – Gut für den Mandanten“ und verwirklichen und vereinen unsere Vorstellung von Leistung, Selbstanspruch und nachhaltiger Verantwortung.

 

Unsere Strukturen stellen somit ein effizientes, aufgaben- und leistungsorientiertes Arbeiten unserer Rechtsanwälte sicher. Außerdem ist Northcote.Recht schlank und kosteneffizient organisiert und bleibt damit auch zukünftig für Veränderungen offen und zugänglich.


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Wir bei Northcote.Recht gestalten die Strukturen der Arbeitswelt - in unserem Teilbereich - neu und tragen nachhaltig zu einer Veränderung bei. In diesem Sinne etablieren wir eine Unternehmenskultur, die es unseren Mitarbeitern ermöglicht, ihr Privatleben und ihren Beruf bestmöglich miteinander in Einklang zu bringen. Bei Northcote.Recht arbeiten die Menschen in einem „balanced work-life“, Arbeit und Leben stehen sich unserem Verständnis nach nicht gegenüber, sondern sind zu einem stimmigen Ganzen zusammen zu fügen. Arbeit und Leben werden daher nicht voneinander getrennt betrachtet und sind auch nicht als übergangslos oder voneinander losgelöst anzusehen. Wir gewähren unseren Mitarbeitern vielmehr ihre Freiheiten und wir sehen in ausgeglichenen Kollegen und Kolleginnen den entscheidenden Baustein unserer nachhaltigen unternehmerischen Entwicklung.

 

Von diesem Selbstverständnis profitieren auch unsere Mandanten und ziehen diese aus unseren Strukturen und unserer Grundeinstellung einen Mehrwert, da bei Northcote.Recht höchste Qualität der Rechtsberatung mit der Möglichkeit vereint wird, durch eine Zusammenarbeit einen Beitrag zu der von uns angestrebten und bereits gelebten Veränderung in der Arbeitswelt zu leisten.

 

Was Arbeitsort und Arbeitszeit anbelangt, so ist es weitestgehend der Selbstverantwortung unserer Mitarbeiter überlassen, diese ihren Vorstellungen entsprechend zu organisieren. Wir brechen damit einerseits die starren und auf einer enormen Maximierung der physischen Büroanwesenheit aufbauenden Strukturen ein Stück weit auf und gleichzeitig schaffen wir solche, die es unseren Mitarbeitern erlauben, ihre Flexibilität und Freude am effizienten und selbstbestimmten Arbeiten voll zu entfalten.

 

Wir tragen damit dazu bei, diese aus unserer Sicht bisher unzureichend gelöste gesellschaftliche Aufgabe innovativ und nachhaltig zu bewältigen. Die von uns geschaffenen Strukturen ermöglichen es schließlich, den Beruf mit sozialen Interessen und Verpflichtungen (soziales Umfeld, Familie etc.) bestmöglich zu kombinieren. Diese beiden Aspekte des Lebens sollen sich keinesfalls als Kontrapunkte gegenüber stehen.

 

Wir leisten damit auch unseren Beitrag zur Chancengleichheit zwischen Mann und Frau, wobei wir ausdrücklich sowohl Frauen als auch Männern ein erfülltes Sozialleben ermöglichen. Unser erklärtes Ziel ist es dabei, positive Rahmenbedingungen zu schaffen, die es möglich machen, dass jeder unserer Mitarbeiter ein anspruchsvolles und inhaltlich interessantes Berufsleben mit einem erfüllten und ausgeglichenen Privatleben in Einklang bringen kann.

 

Wir setzen damit in einem Teilbereich der Arbeitswelt ein Zeichen und durch unser unternehmerisches Modell leben wir vor, wie sich Privatleben und Beruf koordinieren lassen. Dieses Modell umfasst einerseits ein verändertes Arbeitsethos, überdies aber auch einen modernen Leistungsbegriff. Bei uns ist die Arbeitszeit aufgabenorientiert und von jedem Mitarbeiter selbst zu organisieren. Dieses auf der Individualisierung der Arbeit und auf der Fusion von Gegensätzen basierende Konzept ist für uns schon deshalb nachhaltig, weil dadurch eine langfristige Leistungsfähigkeit eines jeden Mitarbeiters sichergestellt und damit gleichzeitig ein gemeinschaftlicher Beitrag zum gesellschaftlichen Wohl geleistet wird. Die von uns geschaffenen Strukturen treiben schließlich in unserem Teilbereich einen langfristigen, wesentlichen und positiven gesellschaftlichen Wandel mit voran.

 


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Es entspricht nicht unserer Definition eines verantwortungsvollen Wirtschaftens, CSR anhand ausgewählter Projekte oder Aktionen zu definieren. Vielmehr leben wir einen verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit unseren Mitmenschen und zwar Tag für Tag und aus voller Überzeugung.

 

Balanced Work-Life – Der Northcote-Weg

Jedem unserer Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen steht es frei, die Anwesenheitszeiten im Büro selbst zu organisieren. Wir orientieren uns dabei an dem bereits 1955 vom englischen Vordenker Cyril Northcote Parkinson formulierten Grundsatz: „Work expands so as to fill the time available for its completion“. Zeiterfassung ist für uns daher ein Fremdwort, unsere Mitarbeiter sind nur ihren Mandanten gegenüber verantwortlich. Effizienz ist unser Maßstab, nicht die Erfassung von Zeiteinheiten. Dies ermöglicht eine schlanke Struktur und vermeidet überdies unnötige Kosten für unsere Mandanten. Außerdem ermöglichen wir es damit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ihre sozialen Interessen und Verpflichtungen bestmöglich mit ihrer beruflichen Tätigkeit bei Northcote.Recht zu vereinbaren. Beruf und Privatleben fließen bei uns ineinander und stehen sich nicht als Kontrapunkte gegenüber. Unsere Mitarbeiter können somit all ihre Lebensinteressen nachhaltig miteinander in einem balanced work-life in Einklang bringen. Dies entspricht unserer Grundidee einer verantwortungsvollen Unternehmensführung und diese Struktur definieren wir als unsere gelebte Verantwortung unseren Mitmenschen gegenüber.

 

Chancengleichheit zwischen Mann und Frau

Durch unsere Struktur tragen wir überdies aktiv zur Chancengleichheit zwischen Mann und Frau bei, wobei wir ausdrücklich sowohl Frauen als auch Männern ein erfülltes Sozialleben ermöglichen. Alle Lebensinteressen unserer Mitarbeiter lassen sich aufgrund unserer Definition von Leistung und Effizienz miteinander vereinen.

 

Ökologisches Bewusstsein

Es ist weiters Teil unserer Kultur, grundsätzlich mit lokalen und möglichst kleinen Betrieben zusammen zu arbeiten, und damit dem Gedanken der Regionalität 

entsprechend Platz einzuräumen. Überdies greift unser Unternehmen auch im Sinne einer nachhaltigen und umweltschonenden Energiewirtschaft auf Ökostrom zurück. Auch in unserem Büroalltag findet diese Überzeugung ihren Niederschlag, weshalb wir möglichst ökologisches Büromaterial (etwa Stempel, Papier) verwenden. Damit leisten wir einen Beitrag zu einem schonenden und achtsamen Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden natürlichen Ressourcen.



Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/