Samstag 3. Dezember 2016

GEROT LANNACH - G.L. Pharma GmbH

Unternehmenssitz: Lannach
Größe: Groß
www.gerot-lannach.at

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

Die G.L. Pharma GmbH hat sich aus den zwei traditionsreichen Pharmaunternehmen Gerot und Lannacher gebildet und kann somit auf eine mehr als 60-jährige Geschichte zurückblicken.

Wir entwickeln, produzieren und vertreiben Markenprodukte mit USP sowie Generika für die Gesundheit der Menschen und sind als Anbieter im Gesundheitssektor Österreichs sowie international tätig. Unsere Partner sind Ärzte, Apotheker und deren Patienten sowie der pharmazeutische Großhandel. International sind unsere Produkte über Lizenzpartner und eigene Niederlassungen in rund 50 Ländern vertreten.

Unsere Kernbereiche sind Therapeutika zur Anwendung in der Schmerztherapie,
Zentralnervensystem sowie im Herz-Kreislaufbereich.

Wir räumen dem Bereich Service und Beratung einen besonders hohen Stellenwert ein und schaffen so höchste Anwendersicherheit für unsere Produkte und verbessern die Lebensqualität unserer Mitmenschen.

Innovation und Wachstum sind die wichtigsten Eckpfeiler unserer Firmenpolitik, denn nur ein starkes Unternehmen ist beständig und schafft Vertrauen.

Gesunderhaltung und Gesundheit schaffen sind unsere Ziele. Mit der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb innovativer Produkte leisten wir einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität unserer Mitmenschen.

Unsere langjährige Erfahrung, präzise Verarbeitungsqualität und strenge Qualitätssicherung garantieren pharmazeutische Spezialitäten auf höchstem Niveau. Das umfassende Produktportfolio ermöglicht es uns, Patienten in vielen Therapiebereichen mit effizienten Problemlösungen zu unterstützen.

Gesundheit ist unser höchstes Gut. Darum sehen wir unsere Verantwortung darin, die
bestmögliche Qualität in allen Bereichen des Unternehmens zu erreichen.

 


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Gerot Lannach ist als Hybridanbieter von Markenarzneimitteln sowohl im Original- als auch im Generikabereich international tätig.

Als traditionsreiches Pharmaunternehmen mit 65-jähriger Geschichte versteht Gerot Lannach seine Verantwortung zur Nachhaltigkeit darin, zukunftsfähiges Wirtschaften in allen internen Unternehmensbereichen durch höchste Qualitätsstandards sicher zu stellen, um so zu gewährleisten, dass seine Produkte, die der Gesundheit - also dem höchsten Gut des Menschen - dienen, bestmögliche Qualität auszeichnet.

Dabei strebt Gerot Lannach ressourcenschonende Produkt- und Prozessinnovationen an, setzt fortschrittliche und umweltfreundliche Technologien ein und sieht seine unternehmerische Verantwortung auch darin, in umweltbezogene Forschung und Entwicklung zu investieren.


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Es ist für Gerot Lannach aber auch selbstverständlicher Teil seiner Unternehmenskultur, Mitarbeitern und der Gesellschaft gegenüber durch verantwortungsvolles Agieren seiner Corporate Social Responsibility gerecht zu werden.

 

So wird bei den Mitarbeitern das Verständnis für verantwortungsvolles Wirtschaften und nachhaltige Entwicklung sensibilisiert und gefördert. Jungen Menschen werden Lehrstellen, Praktika und Ferialjobs geboten, Mitarbeiter werden in Sport- und Gesundheitsaktivitäten unterstützt.

 

Gerot Lannach ist es ein wichtiges Anliegen, Frauen in ihrer Karriereplanung zu fördern und zu unterstützen. Durch vielfältige Initiativen ist in den letzten Jahren der Frauenanteil in Führungspositionen im Unternehmen stetig gewachsen.

Soziales Engagement bei überregionalen Projekten wie z.B. der Kinderkrebshilfe, bei regionalen Vorhaben aber auch innerbetriebliche Hilfestellung in sozialen Notfällen sind für uns gelebte Aspekte unserer gesellschaftlichen Verantwortung. Mit Sachspenden und unseren Arzneispezialitäten unterstützen wir vielfältige Hilfs- und Sozialprojekte nicht nur in Katastrophenfällen.

 

Im Sinne einer nachhaltigen Regionalentwicklung wird bei Neubauten und Umbaumaßnahmen Wert darauf gelegt, Aufträge an Betriebe aus der umliegenden Region zu vergeben.

 

Da dem Verkehrssektor ein großer Anteil am Klimawandel zukommt, legen wir Wert darauf, durch entsprechende Logistikkonzepte das betriebliche Transportwesen möglichst effizient zu gestalten.



Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/