Sunday 24. July 2016

Saint-Gobain Rigips Austria GesmbH

Unternehmenssitz: Bad Aussee
Größe: Mittel
Sparte: Industrie
www.rigips.com

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

RIGIPS ist eines der erfolgreichsten Baustoffunternehmen Österreichs. Es ist unser Ziel, RIGIPS Austria als DIE Referenz für nachhaltigen und komfortablen Leichtbau zu etablieren. Als Hersteller von ökologischen & recyclebaren Gipsbaustoffen für

den modernen Innenausbau engagieren wir uns für den nachhaltigen Hochbau und Wohnkomfort in Österreich. 

Das Plattenwerk in Bad Aussee zählt zu den energieeffizientesten Produktionsanlagen in Europa. Unser Standort in Puchberg/Schneeberg ist eines von drei konzerninternen Kompetenzzentren für Pulverprodukte. Partner wie Planer, Handel & Verarbeiter werden mit einem umfangreichen Beratungs- und Schulungsprogramm sowie Kundenservice und individuellen Lösungen unterstützt.

 


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Bewusstsein für Nachhaltigkeit begleitet SG Rigips Austria entlang der gesamten Wertschöpfungskette:

Nach dem Abbau unseres natürlichen Rohstoffes Gips ist begleitende Rekultivierung und Aufforstung zur Erhaltung der Biodiversität selbstverständlich.

Fix im Unternehmen verankerte Energie- und Umweltmanagementsysteme stellen sicher, dass unsere Produktionsanlagen möglichst ressourcenschonend betrieben werden (ISO 14001, ISO 50001). Die Sicherheit und Gesundheit aller MitarbeiterInnen sowie deren fachliche und persönliche Weiterentwicklung liegt uns am Herzen. Neben unseren strengen, internen Sicherheitsvorgaben haben wir uns auch nach OHSAS 18001 zertifizieren lassen.

Wir bemühen uns um einen aktiven Anrainerdialog, haben enge Beziehungen mit der lokalen Wirtschaft und beauftragen die Lebenshilfe in Puchberg und Bad Aussee regelmäßig – wir leben als unsere regionale Verantwortung durch langjährige lokale Partnerschaften. 

Umweltfreundliche Transportwege haben bei RIGIPS Austria Vorrang: Der Gipsrohstein wird in Bad Aussee mittels Seilbahn (statt LKWs) zum Werk transportiert und die Bahnverladung ist an beiden Standorten ein wichtiger Logistikbaustein.

Der Kreis schließt sich mit der Rückführung wertvoller Rohstoffe in unseren Produktionskreislauf, mit dem Recycling unserer Produkte (6% unserer RIGIPS Platten sind bereits recyclet).

Wir berichten regelmäßig über unsere Nachhaltigkeits-Fortschritte und entwickeln unsere Nachhaltigkeitsprozesse auch immer weiter. Unser Nachhaltigkeitsprogramm fasst zusammen, welche Ziele wir uns für das kommende Jahr gesetzt haben und woran wir uns messen lassen.

„Nachhaltigkeit bedeutet für mich nicht nur die Möglichkeiten der nachfolgenden Generationen sicherzustellen, sondern sogar noch ein Stück weit zu verbessern. Mein erklärtes Ziel ist es, den Nachhaltigkeitsprozess und die gesamte nachhaltige Entwicklung von RIGIPS Austria vorzuleben und maßgeblich zu fördern“ stellt Ing. Peter Giffinger (Managing Director Rigips Austria) zusammenfassend fest.


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsbericht

Der Nachhaltigkeitsbericht 2014 (der fünfte Bericht in Folge) richtet sich in erster Linie an unsere PartnerInnen und MitarbeiterInnen, um ihnen unser Verständnis von nachhaltiger Entwicklung näherzubringen. Wir informieren über bereits Erreichtes und zukünftige Herausforderungen. 2014 haben wir Umweltproduktdeklarationen für alle in Bad Aussee produzierten Platten erstellt, den EUCUSA-Award für die signifikante Steigerung in der Gesamtzufriedenheit zur letzten Mitarbeiterbefragung 2011 erhalten und neue Logistik-Konzepte umgesetzt.

Lebenshilfe

Unser gesellschaftliches Engagement zeigt sich auch durch die Integration von Menschen mit besonderen Bedürfnissen. So wird die Lebenshilfe als karitativer Trägerverein sowohl in Puchberg als auch in Bad Aussee regelmäßig mit Aufträgen betraut.

Zertifizierung nach ISO 14000, ISO 50001, OHSAS 18000

Gemeinsam mit der Rezertifizierung nach ISO 9001 wurde im November 2014 die Neuzertifizierung des Umwelt-Managementsystems nach ISO 14001, des Arbeitssicherheits-Managementsystems OHSAS 18001 und des Energie-Managementsystems nach ISO 50001 vorgenommen.

EHS Tag – Safety First

Im regelmäßigen Abstand von 2 Jahren wird das Bewusstsein aller Saint-Gobain-MitarbeiterInnen auf die Themen Umwelt (Environment), Gesundheit (Health) und Arbeitssicherheit (Safety) gelenkt. Dann findet konzernweit ein internationaler Aktionstag mit diversen Aktivitäten statt. Es soll eine Sensibilisierung zu den wichtigen EHS-Themen stattfinden – konkrete Handlungsänderungen sind das Ziel. 2016 wurden wir mit dem Nachhaltigkeitspreis des Forums mineralische Rohstoffe für unser Mitarbeiterengagement rund um Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz „Safety First“ ausgezeichnet.

Verwaltungsgebäude Puchberg

Wir freuen uns, mit zukunftsweisendem Beispiel voranzugehen und haben mit unserem Verwaltungsgebäude am Standort Puchberg ein Vorzeigeprojekt geschaffen, das unser Verständnis und Engagement im Bereich Nachhaltigkeit widerspiegelt.


Weitere Angaben

Zuständig für CSR im Unternehmen?
Managing Director

Link zum CSR-Profil auf der Webseite
http://www.rigips.at/unternehmen/nachhaltigkeit-bei-rigips.html

Kommunikation mit den Anspruchsgruppen
Stakeholder-Dialog (Anrainer, Wohnbauträger), Mitarbeiterzufriedenheitsumfrage

Datum des letzten Nachhaltigkeitsberichts
10.07.2015

Link zum Nachhaltigkeitsbericht
http://www.rigips.com/fileadmin/Rigips_Daten/App/Broschueren/Rigips_Nachhaltigkeitsbericht_2014_low.pdf


Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/