Sunday 28. August 2016

Alpenresort Schwarz

Unternehmenssitz: Mieming
Größe: Mittel
Sparte: Tourismus und Freizeitwirtschaft
www.schwarz.at

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

Das Alpenresort Schwarz hat sich als eines der vielseitigsten Urlaubs- und Spa Resorts in den Alpen etabliert. Als Haus für alle Generationen bieten wir gesundheits- und erlebnisorientierten Erholungs- und Aktivurlaub auf höchstem Niveau.


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Als dauerhaft erfolgreiches Unternehmen haben wir eine besondere Verantwortung für unsere Umwelt. Dies betrifft insbesondere den nachhaltigen Einsatz der dazu notwendigen Ressourcen, die Schonung der wirtschaftlichen Substanz sowie die Förderung der kulturellen Vielfältigkeit und den Ausgleich sozialer Unterschiede. Das Alpenresort Schwarz ist ein Paradies für alle Generationen und nimmt seine Verantwortung insbesondere auf lokaler und regionaler unter gleichzeitiger Berücksichtigung nationaler und internationaler Zusammenhänge war.

 

Wir übernehmen soziale Verantwortung, indem wir vielseitige CSR Aspekte in unserer Unternehmensführung integriert haben. Beispiele dafür sind unsere Vision/Mission, unsere Werte, die Miteinbeziehung des Strategiefeldes „Nachhaltigkeit“ in unseren strategischen Zielen, sowie klare Nachhaltigkeitsziele die durch die Verwendung in der Balanced Scorecard von allen Abteilungen laufend verfolgt werden. Darüber hinaus verfolgen insbesondere die 4 laufenden Projektgruppen „Grüne Schwarzblume“ (Nachhaltigkeit), „Schwarz Inside“ (MitarbeiterInnen), „Gästebegeisterung“ und „Qualität“ das Ziel, das Unternehmen in Bezug auf CSR-relevante Themen und im Hinblick auf die Förderung der Zusammenarbeit mit den verschiedenen Stakeholdern weiterzuentwickeln.


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Personalentwicklung
Weiterentwicklung und Gesundheit der Mitarbeiter wird systematisch gefördert. Es gibt ein eigenes Projektteam im Haus, das sich um Belange der Mitarbeiter kümmert. Die Schulungsausgaben im Jahr 2014 belaufen sich auf € 200.000. In unserer eigenen Schwarz Akademie werden mehr als 80 Kurse zur Weiterbildung der Schwarz Mitarbeiter geboten. 95 % der Mitarbeiter kommen aus einem Umkreis von 10 km.

 

LED- Umstellung
Wir gehen mit dem Fortschritt. Seit zwei Jahren werden unsere Leuchtmittel laufend auf LED umgestellt. Im ganzen Haus ergibt sich daraus eine Einsparung von ca. 700.000 kwh pro Jahr.

 

Energieeffiziente Maßnahmen
Mehr als 20% des Wärmebedarfs werden bei uns durch nachhaltige Ressourcen abgedeckt.

 

Sonnenenergie
Wir setzten auf umweltfreundliche Sonnenenergie. In unserem Hause sind eine Solaranlage und mehrere Wärmetauscher im Einsatz. Durch einen externen Partner wird uns eine Spitzenstromoptimierung ermöglicht. Der interne Energiebedarf wird laufend reguliert.

Gemeinsam regional
Zur Stärkung der Region arbeiten wir eng mit neun Bauern aus dem Dorf zusammen. Im Jahr 2014 haben wir mehr als 150.000 Euro von unseren Bauern eingekauft. Vergleichsweise waren es im Jahr 2010 noch 20.000 Euro. Mit unseren Gästen unternehmen wir regelmäßig Wanderungen zu den Höfen. So geben wir ihnen die Möglichkeit, mit den Bauern in Kontakt zu treten und mehr über die Herkunft und über das Hofleben zu erfahren. Jeden Freitag findet bei uns im Alpenresort ein Bauernmarkt statt. Die Hotelgäste können sich somit ein Stückchen Tirol mit nach Hause nehmen.

 

Nachhaltige Reinigungsprodukte
In Zusammenarbeit mit externen Partnern ist es uns gelungen, ein gemeinsames Reinigungskonzept auszuarbeiten. Durch Verwendung von Dosiersystemen ergibt sich eine Einsparung von mehr als 30%. Der Großteil unserer Reinigungsprodukte ist mit dem Österreichischen Umweltsiegel zertifiziert.

 

Schwarz Mitarbeiterresidenz

Qualifizierte und motivierte MitarbeiterInnen zu finden, gestaltet sich im touristischen Umfeld zunehmend schwieriger. Neben umfangreichen Angeboten für die Mitarbeiter zur  fachlichen und persönlichen Weiterbildung sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen, sehen wir vor allem Mitarbeiterunterkünfte auf höchstem Niveau als zukünftige Erfolgsgrundlage. Diesem hohen Anspruch möchten wir mit dem Bau der neuen Mitarbeiterresidenz, die sich in unmittelbarer Nähe der Hotelanlage (700 Meter) befindet, gerecht werden. Gleichzeitig soll das Gebäude auch Teil eines umfassenden Gesamtkonzepts (in Bezug auf Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Mobilität und betriebliches Gesundheitsmanagement) werden. Die Mitarbeiterresidenz wird nach den derzeit höchsten europäischen Energieeffizienzstandards gebaut und wird als erstes Mitarbeiterhaus in Österreich nach dem Passivhausstandard des renommierten Passivhaus-Instituts in Darmstadt zertifiziert. Eine thermische Solaranlage, automatische Verschattungssysteme, effiziente Geräte und Beleuchtung im ganzen Haus sowie hydraulisch abgeglichene Netze und eine Komfortlüftung für gesunde Raumluft sind integrale Bestandteile des technischen Planungskonzepts.

Ergänzt werden diese nachhaltigen Punkte mit einem umfassenden E-Mobilitätskonzept. Neben einer Ökostromtankstelle werden den Bewohnern verschiedene E-Bikes und E-Roller zur sanften Bewegung während der Freizeit oder auf dem Weg zur Arbeit zur Verfügung stehen.

Diese Räumlichkeiten werden insbesondere durch das betriebliche Gesundheitsmanagement im Unternehmen belebt. Neben regelmäßigen Kochkursen und Workshops zu gesunder Ernährung sind unter anderem gemeinsame sportliche Aktivitäten und Fitnesseinheiten (Fitnesstraining, Gymnastik, Zumba, etc.) fixer Bestandteil des Konzepts. Ingesamt werden 70 Wohneinheiten geschaffen werden.

 

Betriebliche Gesundheitsförderung

2013 wurde im Alpenresort Schwarz die Betriebliche Gesundheitsförderung gestartet.

Als Basis der Betrieblichen Gesundheitsförderung gilt eine Gesundheitsbefragung aller MitarbeiterInnen und einem Gesundheitszirkel. Darauf wurde ein 5 Säulen Modell aufgebaut, dass aus den Themen Bewegung, Ernährung, mentale Gesundheit, Soziales und Betriebsmedizin besteht. Zu diesen Themen findet jeden Dienstag in allen Abteilungen ein Gesundheitstag statt, der regelmäßig Impulse liefert und eine stärkere Bewusstseinsbildung zu diesen fünf Säulen schafft.

 

Schwarz inspiriert

Unter dem Motto „Schwarz inspiriert“ möchten wir unseren Gästen auch über den Urlaub hinaus etwas mitgeben um neue Erfahrungen machen zu können. Ein besonderes Highlight dabei sind die Angebote für Kinder und Familien. So z.B. lernen die kleinen Gästen im Rahmen von speziellen Erlebniswanderungen mit unserer ausgebildeten Naturpädagogin Barbara die Natur von Ihrer schönsten Seite kennen und lernen spielerisch den Umgang mit Pflanzen und Tieren.



Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/