Sunday 28. August 2016

3M Österreich GmbH

Unternehmenssitz: Wien
Größe: Mittel
Sparte: Industrie
www.3M.com/at

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

3M steht für Minnesota Mining & Manufacturing und wurde 1902 in St. Paul im US-Bundesstaat Minnesota gegründet. Das Multi-Technologieunternehmen mit der offiziellen Bezeichnung 3M Company hat Niederlassungen in über 70 Ländern. Fast jeder zehnte der weltweit rund 89. 000 MitarbeiterInnen ist in der Forschung oder Entwicklung tätig.

Die Vision unseres Unternehmens lautet:
3M Technologien stärken jedes Unternehmen - 3M Produkte bereichern jedes Zuhause - 3M Innovationen erleichtern jedes Leben


Als führendes Unternehmen in Forschung und Entwicklung produziert 3M tausende innovative Produkte für die unterschiedlichsten Märkte. Bei rund 50.000 Lösungen für praktisch jeden Lebens- und Arbeitsbereich kommt ein Mensch täglich mit verschiedensten Produkten von 3M in Kontakt.

 

Das Produkt-Universum umfasst u.a. Produkte für:
- Automobil, Marine & Luftfahrt
- Büro & Kommunikation
- Energie, Elektro, Elektronik & Telekommunikation
- Haushalt & Freizeit
- Industrie & Handwerk
- Medizin & Gesundheit
- Sicherheit: Arbeit, Personen & Verkehr
- Werbung & Design

 

Zu den bekanntesten Produkten des Unternehmens zählen Post-it® Haftnotizen, Scotch® Klebebänder und Scotch-BriteTM Reinigungsschwämme.

 

„3M - The Innovation Company“ – mit diesem Leitgedanken setzt sich 3M weltweit dafür ein, das Leben der Menschen einfacher, sicherer und angenehmer zu gestalten. 3M’s Schlüsselkompetenz ist es, mehr als 45 Technologieplattformen – oft in Kombination – für eine breite Palette an Kundenwünschen zu nutzen. Dies alles sorgt dafür, dass in jedem Jahr eine Vielzahl neuer 3M Produkte auf den Markt kommt – ein Beweis der besonderen Innovationskraft des Unternehmens.


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Bereits seit der Gründung folgt 3M der Überzeugung, dass für den Wert eines Unternehmens nicht nur seine wirtschaftliche Leistung, sondern ebenso eine von Ethik geprägte Unternehmensphilosophie sowie verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln ausschlaggebend sind. Die ökologischen und gesellschaftspolitischen Grundwerte zeigen sich vor allem in dem Bestreben, die Umwelt zu schonen und sichere Arbeitsbedingungen für die MitarbeiterInnen zu schaffen.

 

Bereits 1975, lange bevor sich Nachhaltigkeit als unternehmenspolitischer Wert etablierte, führte das Unternehmen das firmenweite Umweltschutz-Programm - „Pollution Prevention Pays" (3P) - ein, das bis heute als Musterbeispiel für erfolgreichen Umweltschutz in der Industrie gilt. Mit der Erkenntnis, dass sich Umweltschutz auszahlt und Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz durchaus vereinbar sind, fördert der Konzern umweltbewusstes Denken und Handeln bei seinen MitarbeiterInnen, um durch innovative Lösungen Umweltbelastungen bereits an der Quelle zu reduzieren. Seit Jahrzehnten führt 3M Umweltprogramme durch, die erhebliche Beiträge zur Reduzierung der Umwelteinflüsse durch das Unternehmen geleistet haben.

 

Nachhaltigkeitsziele bis 2015:

Energieverbrauch durch höhere Energieeffizienz (ggü. 2005) minus 25 %

Abfälle in der Produktion (ggü. 2010) minus 10 %

Emission von Luftschadstoffen (ggü. 2010) minus 15 %.

 

Mit der Zusammenfassung der Bereiche Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz zu einem Environmental, Health and Safety (EHS) Management System wurde 2001 ein Verfahren geschaffen, mit den beschränkten Ressourcen der Natur verantwortlich umzugehen und Verbesserungen kontinuierlich und nachhaltig voranzutreiben. Darüber hinaus beinhaltet das EHS-System ein Life Cycle Management zur Identifizierung und Erfüllung der Anforderungen unserer Kunden, um die bei Entwicklung, Herstellung, Vertrieb, Gebrauch und Entsorgung von Produkten ausgehenden Belastungen für Mensch und Umwelt zu minimieren. Die unternehmensweit gültigen Umweltvorgaben sind fester Bestandteil der 3M Firmenziele. 3M Österreich ist im Bereich Qualitätsmanagement nach ISO 9001 zertifiziert.

 

Den Energy Star Sustained Excellence Award der amerikanischen Umweltschutzbehörde erhält 3M bereits seit 2005 für nachhaltiges
Energiemanagement.

 

Laut der aktuellen Interbrand-Studie „ Best Global Green Brands 2013“ liegt 3M erneut mit Platz 24 unter den Top 50.

 

Seit Erstveröffentlichung im Jahr 1999 belegt 3M einen Spitzenplatz im Dow Jones Sustainability Index.

 

3M wird in Österreich und europaweit regelmäßig als hervorragender Arbeitgeber ausgezeichnet. 


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Auf der internationalen 3M Website  „Sustainability at 3M“ findet man alle unternehmensweit relevanten Fakten, Daten und Neuigkeiten zum Thema Ökologie, Soziales und Ökonomie. Konzernweit wird jährlich ein „Sustainability Progress Report" veröffentlicht, der die wichtigsten Aktivitäten des Unternehmens im abgelaufenen Jahr zusammenfasst. 

  • 3M erfüllt selbstverständlich alle gesetzlichen Anforderungen im Rahmen der neuen EU-Chemikalienverordnung REACH, die den sicheren Umgang mit allen Stoffen in der gesamten Wertschöpfungskette gewährleisten und zu einer verbesserten Kommunikation über die Eigenschaften und das Risiko der Stoffe für Mensch und Umwelt führen soll.
  • Pro Jahr werden zahlreiche 3M EHS Achievement Awards an Niederlassungen, Teams oder einzelne MitarbeiterInnen vergeben, die mit besonders innovativen Ideen zur Leistungsverbesserung, Kostenreduktion oder Nutzung von Wachstumspotenzialen im Bereich Umwelt, Gesundheit und Sicherheit beitragen.
  • Die 3M Foundation unterstützt weltweit Hilfsprojekte mit Geld- und Sachspenden sowie durch die ehrenamtliche Tätigkeit der MitarbeiterInnen. Allein 2013 wurden insgesamt 60,2 Mio. Dollar gespendet.
  • 3M Österreich stellt gemeinnützigen Einrichtungen Geld- und Sachspenden aus dem vielfältigen Produkt-Portfolio zur Verfügung. So wird u.a. das SOS-Kinderdorf seit vielen Jahren unterstützt.
  • 3M Österreich fördert seit 2010 ASHOKA, das weltweit agierende Unterstützungsnetzwerk für Social Entrepreneurship. Die Non-Profit Organisation fördert Gründerideen zur Bewältigung gesellschaftlicher Probleme.
  • 3M Österreich stellt bei dem von der Industriellenvereinigung seit 2009 durchgeführten "Teacher's Award" regelmäßig den Sonderpreis für Kreativität, Innovation und Technologie (KIT) zur Verfügung, der an LehrerInnen vergeben wird. Mit diesem Preis sollen nachhaltige, kreative und innovative Unterrichtsmethoden und -projekte anerkannt werden, mit denen die Begeisterung der Jugend für Naturwissenschaften und Technik gesteigert und ihr forscherisches Interesse gefordert und gefördert wird.

Weitere Angaben

Zuständig für CSR im Unternehmen?
Corporate Marketing & Communications

Link zum CSR-Profil auf der Webseite
http://www.3M.com/sustainability

Kommunikation mit den Anspruchsgruppen
http://www.3M.com/at

Datum des letzten Nachhaltigkeitsberichts
31.05.2013

Link zum Nachhaltigkeitsbericht
http://www.3M.com/sustainability


Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/