Montag 27. März 2017
Bild 093

„Unternehmen, die sich am Markt behaupten, integrieren meist alle Aspekte von CSR, selbst wenn diese nicht CSR genannt werden – und sind damit erfolgreich. Ich bin überzeugt, dass sich verantwortungsvolles Wirtschaften rechnet. Das sehe ich auch in meinem eigenen Betrieb. Gleichzeitig braucht es Veränderungen der politische Rahmenbedingungen, um auch weiterhin den nachhaltigen Weg gehen zu können und im Wettbewerb zu bestehen. Dafür setze ich mich als Präsidentin von respACT ein.“


Mag a KommR Ursula Simacek

Präsidentin respACT und Geschäftsführerin SIMACEK Facility Management Group GmbH

 

„Wir verstehen es als unsere Herausforderung, die täglichen Bedürfnisse unserer Kunden verlässlich zu decken und zu deren Lebensqualität beizutragen. Die Verantwortung gegenüber künftigen Generationen hat für uns eine besondere Bedeutung. Deshalb richten wir unser Tun und Handeln so aus, dass möglichst viele positive Auswirkungen erzielt und Beeinträchtigungen weitestgehend vermieden werden. Das gilt für die Menschen und den sozialen Zusammenhalt ebenso, wie für die regionale Wirtschaft, die Umwelt und den Einsatz natürlicher Ressourcen. Herzlichen Dank an unseren langjährigen Partner respACT, der uns immer wieder neue Impulse gibt. Das hilft uns, regelmäßig über den CSR-Tellerrand zu blicken und neue Aktivitäten zu setzen.“

 

Stefan Szyszkowitz

Vorstandsdirektor, EVN AG

 

 

"VERBUND hat mit Strom aus 100 % Wasserkraft die Nachhaltigkeit im Kerngeschäft, schützt die Umwelt und engagiert sich intensiv in sozialen Belangen.

Wir nützen die Kompetenz und das Know How von respACT für die Weiterentwicklung unseres Nachhaltigkeitsmanagements und die Berichterstattung. respACT ermöglicht die Vernetzung mit anderen Unternehmen, dies erweitert den Horizont und bringt wichtige Impulse. respACT ist eine wichtige Plattform für österreichische Unternehmen und der „Motor“ der Nachhaltigkeit in Österreich."

 

Renate Pretscher

Nachhaltigkeitsteam, VERBUND

 

 

"Bösmüller Print Management verfolgt seit Jahren eine gezielte Strategie zur Einbindung von CSR in die Unternehmensprozesse. Jene Strategie spiegelt sich in Zertifikaten wie dem Österreichischen Umweltzeichen (seit 2009) und dem EU Ecolabel (seit 2014) wider. Zudem zeugen die bereits bestehenden Zertifizierungen wie PEFC™ und FSC®, PSO ProzessStandard Offsetdruck und EN ISO 9001:2008 für unsere ökologisch und ökonomisch nachhaltige Ausrichtung, denn es geht nicht nur darum gute Ergebnisse zu erzielen, sondern darauf zu achten, wie diese erzielt werden. Seit 2015 bieten wir demnach zusätzlich als erste und einzige Druckerei Österreichs die CO2-neutrale Produktion aller Druckaufträge durch die „Bösmüller-for-Climate“-Zertifikate! Ein bedeutsamer Begleiter auf unserem Weg in Sachen CSR ist respACT – themenbezogene Networking-Plattform, Initiator bedeutsamer Veranstaltungen und Auszeichnungen, Wissensvermittler und Partner zur Vertiefung und Verbreitung des Themas an sich – vielen Dank!"

 

Ing. Doris Wallner-Bösmüller

Geschäftsführung Bösmüller Print Management

 

 

„Austria Glas Recycling engagiert sich - neben dem Kerngeschäft der Sammlung und Verwertung von Glasverpackungen – auch sehr stark in den Bereichen CSR und Nachhaltigkeit. Seit 2001 sind wir gem. Umweltmanagement-Norm EMAS zertifiziert, seit Juni 2015 gem. ONR 192500. 2014 haben wir unser Grünbuch „Nachhaltiges Recycling von Glasverpackungen in Österreich“ veröffentlicht. respACT ist für uns die perfekte Drehscheibe, um uns mit gleichgesinnten Unternehmen auszutauschen und neue Impulse zu gewinnen.“

 

Harald Hauke

Geschäftsführer, Austria Glas Recycling GmbH

 

"New Venture Scouting verbindet etablierte Unternehmen mit Startups um Innovation zu generieren! Für uns ist respACT wegen der Verbindung von Innovation und Nachhaltigkeit ein wichtiger Partner. Das RespACT-Team verfügt nicht nur über Expertise in Sachen CSR, sondern ist international gut vernetzt und  immer hilfsbereit und professionell. Danke liebes RespACT Team."

 

Werner Wutscher

Gründer und Geschäftsführer, New Venture Scouting

 

Andreas Miedaner, Start up Treeday.

"TREEDAY hat es sich zur Aufgabe gemacht, nachhaltiges Engagement von Unternehmen erstmals in einem ganzheitlichen Ansatz zu erfassen und zu kommunizieren, und dabei einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dabei stehen Einfachheit, Transparenz und Vernetzung im Mittelpunkt unseres Online-Tools. Wir wollen Unternehmen, die bereits viel Herzblut in ihren nachhaltigen Betrieb gesteckt haben - aber auch „Neulingen" im CSR-Bereich - eine benutzerfreundliche Einstiegshilfe bieten. respACT ist für uns dabei eine Inspirationsquelle und ein wichtiger Partner."

 

Andreas Miedaner

Geschäftsführer, Treeday

2017 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://respact.at/